Tatsch mit Backobst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kompott:

  • 100 g Marillen (getrocknet)
  • 100 g Dörrzwetschken
  • 100 ml Weisswein
  • Zucker nach Bedarf

Tatsch:

  • 150 g Mehl
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Butter (oder Margarine)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Backobst mit Wasser bedeckt eine Nacht lang einweichen. Am darauffolgenden Tag den Wein hinzfügen, zum Kochen bringen und 30 bis 40 Min. auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 4 bis 5 weichkochen, in der Folge noch etwas Geschmack geben; gegebenenfalls Zucker hinzfügen.

Alle Ingredienzien für den Tatsch (Palatschinken) in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Rührgerät durchrühren. Den Teig 1 Stunde bei geschlossenem Deckel ausquellen.

Butter bzw. Leichtbutter in einer beschichteten Bratpfanne zerlaufen, den Teig hineingiessen und auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 5 bis 6 gemächlich fest werden, erst dann mit einem Holzbratwender in Stückchen zerteilen und rundherum ein kleines bisschen bräunend anbraten.

Tatsch vielleicht mit Zucker überstreuen, mit Kompott zu Tisch bringen.

Gesamtzeit

90 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tatsch mit Backobst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche