Spareribs aus der Karibik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Ripperl

Für die Sauce:

  • 1 Tasse Ketchup
  • 1 Tasse Barbecuesauce
  • 4 Teelöffel Honig (oder brauner Zucker)
  • 100 ml Cognac
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Pfeffersauce
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Muskat (gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Spareribs aus der Karibik zunächst für die Sauce den Ketchup mit der Barbecuesauce, dem Honig und dem Cognac durchrühren. Die Knoblauchzehen ausdrücken und dazugeben. Mit der Muskatnuss, Zimt, Pfeffersauce, Pfeffer und Salz würzen, und das Ganze noch mal gut durchrühren. Die in Scheiben geschnittenen Ripperl 4 bis 5 Stunden darin einmarinieren.

Die Ripperl auf ein Bratrost legen und etwa 20 Minuten rösten. Mehrmals umdrehen. Die Spareribs aus der Karibik servieren.

Tipp

Die Spareribs aus der Karibik kommen bei der nächsten Grillparty sicher gut an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Spareribs aus der Karibik

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 29.10.2015 um 21:53 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 15.08.2015 um 13:06 Uhr

    das ist meins, ohne Chili, dafür Cognak

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 30.03.2015 um 08:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.01.2015 um 18:46 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 20.01.2015 um 14:38 Uhr

    Das schmeckt!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche