Soljanka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Suppenfleisch
  • 300 g Fleisch (gekocht oder gebraten: Schinken, Braten, Kochfleisch, Würstchen, Nieren und Zunge )
  • 2 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Salzgurken (o. Essiggurken)
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 1 Lorbeerblatt
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1/2 Zitrone
  • Oliven
  • Petersilie (oder Dille)
  • Salz

Für die Soljanka das Fleisch am Herd zu einer Suppe kochen.

Die Zwiebeln fein zerkleinern, in Fett goldgelb braten und mit Paradeismark andünsten, mit etwas Suppe aufgießen.

Die Salzgurken schälen, halbieren und in Scheibchen kleinschneiden. Das gekochte oder gebratene Fleischn in schmale Scheibchen oder kleine Stückchen schneiden, zu den gebratenen Zwiebeln geben, Salz, Gurken, Kapern und Lorbeerbeifügen.

Mit Suppe auffüllen und 5 bis 10 Min. bei geringer Temperatur kochen.

Die Soljanka mit einem Klecks Sauerrahm und mit geschälten und entkernten Zitronenstückchen, feingehackter Petersilie oder Dille garniert servieren.

 

Tipp

Soljanka ist eine säuerlich-scharfe Suppe  aus Osteuropa.

Man unterscheidet drei Arten der Soljanka, nämlich solche aus Fleisch, Fisch oder Pilzen.

Die trockenen und die flüssigen Ingredienzien der Soljanka werden stets getrennt voneinander vorbereitet und erst vor dem Servieren vermischt und kurz durchgewärmt; so entfaltet sich das Aroma am besten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soljanka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche