Keferfill-Knödel mit Butterbröseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Weißbrot (ohne Rinde)
  • 120 ml Schlagobers
  • 75 g Butter
  • 2 bis 3 Eidotter
  • 200 g Topfen (passiert)
  • 100 g Mehl (griffig)
  • 1 bis 2 Eiklar
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 EL Keferfill (Kerbelkraut gehackt)

Für die Garnitur:

Für die Semmelknödel das entrindete Weißbrot in Schlagobers aufweichen. Die Butter mit den Dottern schaumig rühren. Topfen und das eingeweichte Weißbrot zugeben, mit Salz sowie Muskatnuss würzen.

Den gehackten Keferfill einmengen, Mehl einmelieren (locker unterrühren). Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und den Schnee unterziehen. Aus der Masse kleine Knödel formen und diese in heißem Salzwasser ca. 20 Minuten nur sanft ziehen, aber nicht sprudelnd kochen lassen.

Währenddessen die gekochten Eier kleinwürfelig hacken, die Semmelbrösel anrösten und mit der heißen Butter vermengen. Rucola kreisförmig auf den Tellern anrichten. Leicht salzen, mit Olivenöl und wenig Zitronensaft beträufeln. Die gegarten Knödel herausheben, abtropfen lassen und in die Mitte des Tellers setzen. Die Knödel mit Butterbröseln bestreuen und mit den gehackten Eiern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Keferfill-Knödel mit Butterbröseln

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 28.06.2014 um 06:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche