Schafskäse-Paradeisertörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Schafskäse-Paradeisertörtchen den Blätterteig ausrollen. Förmchen - etwa 12 cm Durchmesser - mit dem Öl gut ausstreichen. Aus dem Blätterteig 6 etwa 16 cm große Kreise ausstechen, diese am Rand etwa 2 cm einschneiden und in die Förmchen drücken.

Die Paradeiser heiß überbrühen und schälen, die Kerne und das Glibber herausdrücken. Dann die Paradeiser in Würfel schneiden und in ein Sieb geben, mit 1/2 TL Salz bestreuen und stehen lassen.

Währenddessen den Schafkäse würfeln. Die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen, mit Pfeffer und Kräutern mischen. Basilikumblättchen in Streifen schneiden und unten in die Teigformen legen.

Schafskäse zu den Eiern geben, Paradeiser ausdrücken und ebenfalls zugeben. Diese Masse schön durchrühren und auf die Teigformen aufteilen.

Bei 180-200 Grad Ober/Unterhitze etwa 25 Minuten backen bis der Teig etwas braun und die Fülle fest wird.

Tipp

Die Schafskäse-Paradeisertörtchen sind eine sehr nette kleine Vorspeise für 6 Personen. Oder eine Hauptspeise für 2, wenn man sie mit viel Salat serviert.

Und so geht selbst gemachter Blätterteig!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schafskäse-Paradeisertörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche