Perfekte Gerichte für heiße Tage

Tipps für die leichte Sommerküche

Die Temperaturen steigen und lange vor dem Herd stehen klingt nun nicht mehr so verlockend? Das muss auch nicht sein! Denn im Sommer setzt man besser auf einfache, schnelle - und idealerweise auch noch schlanke - Rezepte. Wir zeigen Ihnen die besten Tipps und Tricks für die leichte Sommerküche.

Knackige Salate
Gerade im Sommer sind viele heimische Gemüse- und Obstsorten frisch erhältlich. Lassen Sie sich zum Beispiel am Wochenmarkt inspirieren und kreieren Sie sommerliche Salate. Den Herd kann man dafür getrost ausgeschalten lassen. Die Kombination macht's aus! Knackiger grüner Salat, kombiniert mit fruchtigen Beeren oder Melonen und einer leichten Marinade ergibt ein herrliches Sommergericht. Verfeinert werden kann der Sommersalat auch mit kurz angebratenen Garnelen, geräuchertem Fisch oder übrig gebliebenem Grillfleisch. Auch Nudelsalat ist eine großartige Option, da man ihn auch auf das nächste Picknick oder zum Baden ganz einfach mitnehmen kann.

Gedämpfter Fisch
Dämpfen zählt zu den schonendsten Zubereitungsmethoden und ist perfekt für schlanke Sommerrezepte. Man kann nämlich schon bei der Zubereitung beeinflussen, ob das Gegessene den Körper später kühlt oder wärmt. Die gute Nachricht: Dämpfen hilft bei der Kühlung! Unser Rezepttipp dazu: Asia Fish mit Zoodles - schonend gedämpfter Fisch, asiatisch gewürzt und mit saisonalen Zucchininudeln serviert. Bloggerin Alexandra Palla und AEG haben sich nach dem Motto "Alexandra Palla & AEG sind das SteamTeam" zusammengetan und dieses leichte Sommergericht kreiert. Das Beste daran: Der Fisch ist so schnell fertig, dass man auch an heißen Tagen gar nicht merkt, dass der Dampfgarer überhaupt eingeschalten war.

Zum Rezeptvideo für Asia Fish mit Zoodles.

Kühlende Suppen
Vor allem Gurken und Melonen sind als kühlende Lebensmittel bekannt, denn sie helfen, die Körpertemperatur von innen zu regulieren. Wieso also nicht eine erfrischende Suppe mixen? Gemüse (oder Obst) in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab zerkleinern, etwas Flüssigkeit hinzufügen und würzen und schon steht das sommerliche Süppchen auf dem Tisch!

Noch mehr sommerliche Rezeptideen finden Sie hier.

Autor: ichkoche.at & AEG

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Tipps für die leichte Sommerküche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login