Rumpelstilzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Für den Teig:

  • 2 Stück Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 180 g Mandeln (gerieben)
  • 50 g Haushaltsschokolade (gerieben)
  • 50 g Aranzini (fein gehackt)
  • 1 KL Backpulver
  • 80 g Mehl (glatt)

Für die Fülle und zum Verzieren:

  • 100 g Marillenmarmelade (passiert)
  • Zuckerstreusel (bunt)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Haushaltsschokolade (dunkle Kuvertüre)
  • 8 Stück Cocktailkirsche
  • Zuckerschrift (rot)

Eiweiße mit Salz zu festem Schnee schlagen, Staubzucker nach und nach einrühren. Vanillezucker, Zimt, Mandeln, Schokolade und Aranzini untermengen. Backpulver mit dem Mehl versieben und vorsichtig unterziehen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher (5 cm lang) Halbmonde ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 150 °C vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen. Etwas überkühlen lassen und vom Blech lösen. Marillenmarmelade erwärmen und die halbe Menge der Monde zur Hälfte damit bestreichen. Restliche Monde im rechten Winkel darauf setzen. Überstehende Keks-Ecken mit Staubzucker und Zuckerstreusel bestreuen. Schokolade im Wasserbad schmelzen, in ein Papierstanitzel füllen und den Keksen damit „Augen“ machen. Cocktailkirschen vierteln und als Nase auf den Keks setzen. Mit der roten Zuckerschrift Munde spritzen.

Tipp

Die Kekse müssen vollständig erkaltet sein, bevor man sie verziert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rumpelstilzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche