Ribiselschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

  • 500 g Rührteigmehlmischung
  • 4 Eier (mittelgroße)
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 250 ml Wasser (lauwarmes)

Für die Ribiselschnitten die Mehlmischung mit den Dottern, dem Öl und dem lauwarmen Wasser cremig verrühren. Steif geschlagenes Eiklar unterheben. Die Masse auf ein Blech streichen und bei 180 Grad anbacken.

Währenddessen die restlichen Eiklar mit dem Rohrzucker und dem Vanillezucker steif aufschlagen, die Ribisel untermischen und auf den vorgebackenen Boden streichen.

Etwa 20-25 Minuten weiterbacken. Herausnehmen und auskühlen lassen. Sofort genießen!

Tipp

Wer gerade keine frischen Ribisel zur Hand hat, kann auch gefrorene verwenden, die Ribiselschnitten werden dadurch nicht weniger köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Ribiselschnitten

  1. ressl
    ressl kommentierte am 20.12.2015 um 18:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 24.11.2015 um 15:20 Uhr

    gut

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 24.11.2015 um 15:57 Uhr

      Ja vor allem im Sommer eine Wucht!

      Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 28.07.2015 um 12:40 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche