Reisfleisch Auf Bulgarische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweineschulter, knochenlos
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • 500 ml Wasser
  • 2 md Erdapfel (festkochend)
  • 2 Paradeiser
  • 2 Paprikas
  • 100 g Bohnen
  • 150 g Reis
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Fleisch abspülen, abtrocknen und in Würfel von ungefähr 3x3cm schneiden. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Fleischwürfel darin portionsweise herzhaft anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und andünsten.

Das Paradeismark und Paprikapulver einrühren und Rühren, kurz anbraten. Salz und in etwa ein Drittel des Wassers dazugeben. Alles aufwallen lassen und das Fleisch bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur in etwa 40 min dünsten.

Die Erdäpfeln abschälen, abspülen und würfelig schneiden. Die Paradeiser kurz abbrühen, häuten und würfelig schneiden, dabei die Stielansätze entfernen.

Paprikas halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien, abspülen und in Streifchen schneiden. Die Bohnen abspülen und in Stückchen schneiden.

Das vorbereitete gemüse und den Langkornreis zum Fleisch schütten und unterziehen. Das übrige Wasser hinzugießen, aufwallen lassen und weitere 20 Min. gardünsten, bis die Erdäpfeln weich und der Langkornreis körnig ist. Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Reisfleisch Auf Bulgarische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche