Rehschlegel mit Edelkastanien und Weintrauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rehschlegel; ausgelöst, von dem Händler straff gebunden
  • 120 g Wurzelwerk
  • 80 g Zwiebel
  • 200 g Edelkastanien
  • 200 g Weintrauben
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 15 g Mehl (glatt)
  • Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 50 g Rauchspeck
  • 125 ml Rotwein
  • 0.5 Orange
  • 80 ml Wildfond
  • Pfeffer
  • Salz
  • 8 Pfefferkörner
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 6 Wacholderbeeren
  • Thymiansträusschen
  • Rosmarin

Als Beigabe:

  • Bandnudeln

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde 15 Min.

Rehschlegel von dem Wildbretthaendler straff binden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Edelkastanien an der Oberseite einkerben, auf ein Blech setzen, im heissen Rohr rösten bis sie sich von der Schale befreien (dauert 20 bis eine halbe Stunde). Edelkastanien von der Schale befreien.

Öl im Brattopf erhitzen und den Rehschlegel an allen Seiten kurz anbraten und aus der Bratpfanne heben. Im Bratrückstand Wurzelwerk, Speck, Zwiebeln (alles zusammen in groben Würfel geschnitten) anrösten, Paradeismark beifügen. Mit der halben Masse Rotwein löschen, mit heissem Wildfond aufgiessen und zum Kochen bringen. Lorbeergewürz, Orangenvierteln, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Thymian und Rosmarin zufügen.

Rehschlegel mit Sauce bei geschlossenem Deckel im Backofen bei 200 °C weich weichdünsten. Den gegarten Rehschlegel aus der Sauce heben, Bindfaden von dem Fleisch lösen. Mehl mit Butter anschwitzen und mit dem übrigen Rotwein mischen, gut in die Sauce untermengen und verkochen.

Sauce durch ein feines Sieb seihen, Edelkastanien und Weintrauben einrühren und in etwa 15 Min. machen.

Fleisch in Scheibchen schneiden, mit der Sauce begiessen, Edelkastanien und Weintrauben oben auf legen. Mit Bandnudeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rehschlegel mit Edelkastanien und Weintrauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche