Schweinsmedaillons in Grüner-Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 15 g Mehl
  • 30 g Butter (weich)
  • 500 g Schweinsfischerl
  • 4 Scheiben Speck (dünn)
  • 4 Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 600 ml Kalbsfond
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Pfeffer (grün, eingelegt)

Außerdem:

  • 4 Holzspieße

Für die Schweinsmedaillons in Grüner-Pfeffersauce zunächst Mehl und Butter gut zusammenkneten und kühl stellen. Filet in 5 cm dicke Scheibchen schneiden, mit dem Handballen ein wenig eben drücken.

Mit jeweils 1 Speckscheibe umwickeln, dabei jeweils 1 Thymianzweig mit einschlagen. Mit jeweils 1 Holzspieß verschließen. Salzen, mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne im heißen Öl rundum anbraten. Herausnehmen und auf einem Blech im heißen Herd bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten gardünsten (Gas 3, Umluft 180 Grad).

Kalbsfond in das Bratfett gießen und bei mittlerer Hitze auf 400 ml einkochen, dann die Mehlbutter unter ständigem Rühren hinzufügen.

Crème fraîche unterziehen. Sauce durch ein Sieb passieren. Grünen Pfeffer in die Sauce geben. Sauce erhitzen und die Schweinsmedaillons in Grüner-Pfeffersauce zu Tisch bringen. Dazu passen Kräuternudeln.

Tipp

Zur Abwechslung können Sie statt des Thymianzweiges für die Schweinsmedaillons in Grüner-Pfeffersauce ebenso einen dünnen Zweig Rosmarin verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Schweinsmedaillons in Grüner-Pfeffersauce

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 07.03.2016 um 08:01 Uhr

    Das ist wirklich ein tolles Rezept und schmeckt auch hervorragend. Danke !

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 20.02.2016 um 15:17 Uhr

    köstlich - das Rezept ist gelungen und schmeckt klasse!

    Antworten
  3. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 10.10.2015 um 14:32 Uhr

    Super

    Antworten
  4. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 17.07.2015 um 14:52 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 12.07.2015 um 12:13 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche