Pizza Bolzano

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Grundrezept Pizzateig
  • 1 Grundrezept Pizzasauce
  • 250 g Ziegengouda (im Stück)
  • 100 g Weiche, getrocknete Feigen
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Südtiroler Speck (in Scheibchen)
  • 60 g Rucola

V I T A L I N F O:

1. Pizzateig und Pizzasauce nach dem Grundrezept machen.

2. Gouda von der Rinde befreien, die Hälfte raspeln, übrigen Käse in 1 cm große Würfel schneiden. Feigen in Scheibchen, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Speck diagonal halbieren.

3. Blech im Herd bei 250 °C auf der untersten Schiene vorwärmen. Pizzateig auf einer bemehlten Fläche kneten.

Teig zu 2 runden Fladen (a 28 cm ø) auswalken und auf jeweils ein Stück Pergamtenpapier legen.

4. Den Rand der Pizza mit der Hälfte der Käsewürfel belegen, dabei 2 cm zum Teigende frei. Rand mit ein kleines bisschen Wasser bestreichen, über den Käse klappen und leicht glatt drücken. Die Hälfte der Sauce auf den Fladen aufstreichen. Mit je der Hälfte der Feigen, des Specks und der Zwiebeln belegen und mit dem geriebenen Käse überstreuen.

5. Die Pizza mit dem Pergamtenpapier vorsichtig auf das heisse Backblech heben.

Im aufgeheizten Herd bei 250 °C auf der untersten Schiene 12-15 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Die zweite Pizza ebenso vorbereiten und backen. Vor dem Servieren mit Raukeblaettchen überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pizza Bolzano

  1. taferner
    taferner kommentierte am 03.04.2015 um 14:29 Uhr

    das ist eine Tirolesee

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche