Mandel-Orangenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Weinsteinpulver
  • 1 Bio-Orange
  • etwas Orangenaroma (flüssig)
  • 1 Glas Orangenmarmelade
  • 150 g Mandeln (gerieben)
  • 125 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 150 g Zucker (fein)

Für den Mandel-Orangenkuchen die Eier mit dem Zucker aufschlagen, bis eine helle Creme entsteht. Die Butter mit der Milch und dem Schlagobers in einem Topf schmelzen und erwärmen.

Die warme Mischung unter weiterem Schlagen zur Eiercreme geben. Nach und nach das gesiebte Mehl und das Weinsteinpulver unterheben.

Die Bio-Orange heiß abspülen und den Schalenabrieb zur Masse geben. Das Orangenaroma unterziehen. Den Teig in eine hohe, große Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

In der Zwischenzeit 2 Portion Butter schmelzen, die Milch und den Zucker hineingeben und verrühren. Zum Schluss die geriebenen Mandel unterheben und vom Herd nehmen.

Nach der ersten Backzeit den Kuchen herausnehmen und die Temperatur auf 200-210 Grad hochstellen. Die Marmelade auf dem Kuchen verteilen, anschließend die Butter-Mandelmasse darauf geben.

Die Springform nochmals für 10 - 12 Minuten in den Ofen geben. Die Mandelschicht sollte nicht zu braun werden, falls nötig können Sie diese mit Albfolie abdecken. Den Mandel-Orangenkuchen in der Form auskühlen lassen.

Tipp

Den Mandel-Orangenkuchen am besten mit etwas geschlagenem Schlagobers und Orangenfilets anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Mandel-Orangenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche