Pizzakranz mit Wildkräuterpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Butter (zum Ausstreichen)
  • Parmesan (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 1 Würfel Germ
  • siehe Pizzateig Grundrezept

Für das Pesto:

Für den Pizzakranz den Teig nach Pizzateig Grundrezept vorbereiten.

Für das Pesto Bärlauch und Kräuter waschen, trocken schleudern und grob hacken. Parmesan reiben, Pinienkerne fein hacken. Bärlauch, Kräuter,

Pinienkerne und Parmesan mörsern. Öl einfließen lassen und weitermörsern, bis eine cremige Masse entsteht, salzen und pfeffern.

Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit dem Pesto bestreichen.

Zu einer Roulade aufrollen. Ein Backblech mit Butter ausstreichen und die Roulade kreisförmig darauflegen, die Enden gut zusammendrücken.

Mit einer Küchenschere den Ring ca. alle 2 cm einschneiden. Die entstandenen Streifen etwas auseinanderziehen, damit die Fülle zum Vorschein kommt. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 45 Minuten gehen lassen.

Den Pizzakranz mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

 

Tipp

Man kann diesen Pizzakranz auch mit jedem anderen beliebigen Pesto zubereiten.

In diesem Video stellt Ihnen unser Chefkoch verschiedene Wildkräuter vor.

Was denken Sie über das Rezept?
26 15 0

Kommentare58

Pizzakranz mit Wildkräuterpesto

  1. grube
    grube kommentierte am 23.04.2017 um 21:56 Uhr

    schneller gehts mit einem bereits fertigen Pesto....und schmeckt!

    Antworten
  2. Lonissima Cat
    Lonissima Cat kommentierte am 20.04.2017 um 14:47 Uhr

    Schmeckt auch toll mit Pizza Fertigteig und Pesto aus dem Glas. Noch ein paar frische Kräuter und Nüsse ergänzen und fertig ist ein Snack für unerwartete Gäste.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 06.06.2016 um 07:27 Uhr

    schmeckt uns besonders gut zu gegrillten Fleisch

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 08.12.2015 um 10:36 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.12.2015 um 09:45 Uhr

    interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche