Mehlnockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 l Wasser (gesalzen, in einem grossen Topf)
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 kräftige Prise Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht Mehlnockerln.

Butter mit Salz cremig schlagen, Eier dazufügen und durchrühren.

Daraufhin wechselweise Magermilch und Mehl darunter geben (mit dem Knethaken).

Wenn das Salzwasser siedet, kommt der handwerkliche Teil: Ein Schneidbrett mit Griff zur Hand heranziehen und ein kleines bisschen Teig darauf geben. Mit einem Küchenmesser einen schmalen Streifen abtrennen, Richtung Brettrand schieben und in kleinen Portionen über den Rand in das Leitungswasser schubsen.

Das Küchenmesser immer nochmals anfeuchten. (*)

Wenn der gesamte Teig auf diese Weise in den Kochtopf gelangt ist, die Mehlnockerl aufkochen lassen und sobald die  Mehlnockerln gar sind, durch ein Sieb abgießen.

 

(*) Wem diese Methode nicht auf Anhieb gelingt, der sollte den Teig bis ins Detail ausgearbeitet mit einem (langstieligen) Eislöffel abstechen und ins Salzswasser gleiten lassen. Die Nocken dürfen nicht zu groß sein, anderenfalls werden sie nicht durch.

 

Tipp

Die  Mehlnockerln passen hervorragend zu Gulasch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Mehlnockerln

  1. mwhk66
    mwhk66 kommentierte am 27.07.2013 um 04:59 Uhr

    Ich glaube da ist etwas schief gegangen mit den Menge angaben
    150 dag Butter > 1.5Kg oder 1500g sollte wahrscheinlich 15 dag sein.
    500 dag Mehl > 5kg oder 5000g sollte wahrscheinlich 50 dag sein.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 29.07.2013 um 10:06 Uhr

      Vielen Dank für den Hinweis, wir haben die Mengenangaben soeben korrigiert.
      Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche