Linguine mit Auberginen-Eier-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Linguine mit Auberginen-Eier-Sauce das Backrohr auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Den Stiel der Aubergine entfernen und die Frucht in einer feuerfesten Form ca. 40 Minuten im Backrohr schmoren.

Die Eier hart kochen und schälen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und im Olivenöl glasig andünsten.

Mit den passierten Paradeisern aufgießen. Die gehackten Kräuter und den Zucker dazu geben. Salzen und pfeffern und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Haut der Aubergine abziehen, das weiche Fruchtfleisch würfelig schneiden, zur Paradeissauce geben und weitere 10 Minuten köcheln.

Eier in kleine Würfel schneiden, unter die Sauce mischen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gehobelte Mandeln in eine trockene Pfanne geben und unter Aufsicht so lange rösten, bis sie braun werden.

Linguine nach Packungsanleitung zubereiten. Die Linguine mit Auberginen-Eier-Sauce und den gerösteten Mandeln servieren.

Tipp

Wer mag streut bei Tisch Parmesan über die Linguine mit Auberginen-Eier-Sauce. Dann ist das Gericht allerdings nicht mehr laktosefrei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare11

Linguine mit Auberginen-Eier-Sauce

  1. Montho
    Montho kommentierte am 23.02.2016 um 15:43 Uhr

    Sehr gut, hatze zwar nur spirali aber gschmeckt hats trotzdem! :) nur find ich es schade dass man die Haut der Melanzani nicht nutzt.

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 23.02.2016 um 16:30 Uhr

      Meist wird die Haut zäh, aber ich hatte schon Auberginen bei dennen man die Haut mit essen konnte. Hängt vermutlich davon ab, wie frisch sie sind, oder von der Sorte. Muss man einfach kosten und spontan entscheiden.

      Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 28.10.2015 um 17:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 26.08.2015 um 23:45 Uhr

    lecker Nudeln

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 05.05.2015 um 20:44 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche