Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl mit Paradeissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl:

  • 250 g Dinkelvollkornmehl (frisch gemahlen)
  • 2 Eier
  • 1 Tl Salz
  • 1 El Rapsöl
  • 200 g Milch
  • 4 Stk Eier
  • Rapsöl (zum Anbraten)
  • 1 Handvoll Petersilie (gehackt)

Für den Paradeissalat:

Für die Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl 2 Eier mit Salz, Öl und Milch mischen. Mehl dazu geben und kurz verrühren. Teig ½ Stunde rasten lassen.

In einem großen Topf 3 - 4 l Salzwasser zum Kochen bringen. Der Teig sollte zähflüssig sein. Wenn nötig, noch etwas Milch oder Mehl einarbeiten.

Den Teig durch einen Nockerlhobel in das siedende Wasser drücken. 3 - 5 Minuten kochen lassen, bis alle Nockerl an der Oberfläche schwimmen.

Dann in ein Sieb leeren und abtropfen lassen. In einer geräumigen Pfanne Öl erhitzen und die Nockerl darin anrösten.

Eier darüber schlagen, salzen, verrühren und stocken lassen.

Für den Salat die Paradeiser würfeln, Jungzwiebel in feine Ringe schneiden, Rosmarin hacken.

In einer Salatschüssel mit Balsamico und Kürbiskernöl marinieren und mit Salz abschmecken.

Die Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl mit dem Paradeissalat anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp

Wer möchte streut noch geriebenen Käse über die Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl. Mit gerösteten Speckwürfeln wird dieses Gericht würziger und deftiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare14

Dinkel-Vollkorn-Eiernockerl mit Paradeissalat

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 24.11.2015 um 20:11 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 06.11.2015 um 07:23 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  3. annie08
    annie08 kommentierte am 04.11.2015 um 13:28 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Franzp
    Franzp kommentierte am 01.06.2015 um 20:49 Uhr

    Immer wieder gut

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 09.05.2015 um 13:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche