Die besten Rezepte zu Ostern Österreich für Abenteurer

10 Rezepte zu Ostern Österreich für Abenteurer

Lammbeuschel mit Rahm und Bärlauch

Lammbeuschel mit Rahm und Bärlauch

Das Lammbeuschel sauber waschen, mit Karotten, Sellerie, Zwiebel und Lorbeerblättern weich kochen. Gekochtes Lammbeuschel sofort in kaltem Wasser abkühlen...

Hobby-Koch

(39 Bewertungen) Zugriffe: 9069
Röstkartoffel
stuhle stuhle

Röstkartoffel

Kartoffel schälen und kochen. Den Zwiebel würfelig schneiden, in einer Bratpfanne mit Olivenöl goldgelb rösten. Die gekochten Kartoffel in mundgerechte...

Eier-Koch

(74 Bewertungen) Zugriffe: 51960
Kalbszüngerl mit Krensauce auf Roten Rüben

Kalbszüngerl mit Krensauce auf Roten Rüben

In einem großen Topf Wasser mit Wurzelgemüse, Salz und Lorbeerblatt zustellen. Kalbszüngerl in den heißen Gemüsesud einlegen und ca. 2-2 1/2 Stunden sanft...

Hobby-Koch

(16 Bewertungen) Zugriffe: 1997
Kärntner Reinling mit Mostschaum

Kärntner Reinling mit Mostschaum

Zunächst aus Germ, wenig Zucker und etwas Milch ein Dampfl abmischen und an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Wenn das Dampfl Blasen wirft, das Mehl...

Hobby-Koch

(22 Bewertungen) Zugriffe: 1610
Traunviertler Mostkitzerl

Traunviertler Mostkitzerl

Das Kitz am besten schon vom Fleischhauer in gleich große Stücke hacken lassen, dann 48 Stunden in Most beizen und währenddessen öfters wenden. Die...

Hobby-Koch

(13 Bewertungen) Zugriffe: 1154
Geschmortes Zicklein im Malzbiersaftl

Geschmortes Zicklein im Malzbiersaftl

Die ausgelösten Zickleinkeulen salzen, pfeffern und mit einem Küchengarn zusammenrollen oder bereits vom Fleischhauer binden lassen. Pflanzenöl in einer...

Hobby-Koch

(18 Bewertungen) Zugriffe: 1353
Windische Grammelpotize

Windische Grammelpotize

Germ mit einer Prise Zucker, etwas warmer Milch und Mehl nach Bedarf zu einem dicklichen Brei gut verrühren und das Dampfl zugedeckt an einem warmen Ort...

Hobby-Koch

(20 Bewertungen) Zugriffe: 948
Terlaner Spargelkitz

Terlaner Spargelkitz

Das Kitz in mehrere Teile zerlegen und in Pflanzenöl allseitig anbraten. Sobald alle Teile Farbe genommen haben, salzen, pfeffern und im auf 230 °C...

Hobby-Koch

(13 Bewertungen) Zugriffe: 2138