Geschmortes Zicklein mit Malzbiersauce und Schmorgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zickleinhaxerln (ersatzweise Junglammstelzen)
  • 1/2 Stangensellerie
  • 8 Jungzwiebeln (oder 4 halbierte Schalotten)
  • 4 Karotten (klein, jung)
  • 1 Knolle Knoblauch (jung)
  • 500 ml Malzbier (oder Weizenbier)
  • 500 ml Lammfond (oder Kalbsfond)
  • 3 EL Butterschmalz
  • 16 Kipfler (oder sehr kleine Erdäpfel)
  • 1 Erdapfel (zum Binden, nach Bedarf)
  • Salz
  • Kümmel (ganz)
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kräuter (zB. Thymian und/oder Oregano zum Garnieren)

Zuerst die ungeschälten Kipfler in mit Kümmel versetztem Salzwasser etwa 6-8 Minuten halb weich kochen. Zickleinhaxerln mit Salz, Muskatnuss sowie Pfeffer einreiben und in heißem Butterschmalz rundum anbraten. Knoblauchknolle der Breite nach halbieren, Stangensellerie stiftelig schneiden, Karotten der Länge nach halbieren und gemeinsam mit den Jungzwiebeln (ohne Grün) hinzufügen. Kurz mitanbraten. Mit Malzbier sowie Lammfond ablöschen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C nicht zugedeckt 30 Minuten schmoren. Erdäpfel zugeben und weitere 40-50 Minuten garen. Währenddessen ab und an wenden und durchrühren. Fleisch und Gemüse herausnehmen und mit Alufolie bedeckt warm halten. Fond durch ein Sieb seihen und auf die gewünschte Sämigkeit einkochen lassen. Sauce nach Bedarf mit einem roh geriebenen Erdapfel binden und abschmecken. Gemüse in der Tellermitte anrichten. Zickleinhaxerln darauf setzen und alles mit heißer Sauce begießen. Mit frisch gehackten Kräutern garnieren.

Tipp

Verwendet man statt Malzbier Eiswein oder Auslese, so schmecken die Haxerln noch finessenreicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Geschmortes Zicklein mit Malzbiersauce und Schmorgemüse

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 08.08.2015 um 18:10 Uhr

    mmh

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 10.12.2014 um 12:04 Uhr

    Seht delikat

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche