Windische Grammelpotize

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 30 g Germ
  • 60 g Zucker
  • 70 g Schweineschmalz (warm)
  • 5 g Salz
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Schmalz (für die Form)

Für die Fülle:

  • 50 g Schweineschmalz
  • 300 g Schweinsgrammeln (frisch)
  • 80 g Staubzucker
  • 1 TL Zimt (gehäuft)

Germ mit einer Prise Zucker, etwas warmer Milch und Mehl nach Bedarf zu einem dicklichen Brei gut verrühren und das Dampfl zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Dampfl dann mit dem restlichen Mehl, warmer Milch, Zucker, warmem Schweineschmalz, Salz, Ei und Dottern zu einem seidigen Teig abschlagen. Diesen 15 Minuten gehen lassen, zusammenschlagen und zu einem Rechteck ausrollen. Mit Schweineschmalz bestreichen, die Grammeln drüberstreuen, mit Zimt bestreuen und Staubzucker drübersieben. Nun den Teig zu einer Rolle formen und in eine mit Schweineschmalz ausgestrichene Rein geben. Die Potize an einem warmen Ort gehen lassen, je nach Teig- und Raumtemperatur ca. 20 Minuten. Dann nach Belieben mit flüssigem Schmalz bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 50-60 Minuten lang backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Windische Grammelpotize

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 18.10.2014 um 07:34 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 11.08.2014 um 18:48 Uhr

    Muß ich probieren

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 29.12.2013 um 15:19 Uhr

    Schmeckt fantastisch!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche