Kürbispuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Kürbisfleisch
  • 2 Eier
  • 1 Schalotte (oder 2 Frühlingszwiebeln)
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca 5 EL Mehl (evt. Dinkelvollkornmehl)
  • 2 EL Dille (gehackt oder andere Kräuter nach Wahl )
  • 1-2 EL Kürbiskernen (gerieben oder fein gehackt geröstete Kürbiskerne nach Geschmack)
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (und Pflanzenöl zum Braten)

Für die Kürbispuffer die Schalotte und Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden und beides in etwas Butter langsam hell anschwitzen. Wieder vom Herd nehmen. Dille fein hacken und unter die Schalotten mengen. Kürbis nach Bedarf schälen, reiben und in eine Schüssel geben.

Schalottenmasse, Eier und so viel Mehl verrühren, dass eine nicht zu weiche Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken. Nach Geschmack geriebene Kürbiskerne untermengen.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Masse in Form von kleinen Krapferln hineinsetzen, mit einem Bratenwender flach drücken und in Form bringen. Goldgelb braten, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls braten. Herausheben und auf Küchenkrepp kurz trocken tupfen.

Die Kürbispuffer anrichten und servieren.

Tipp

Zu den Kürbispuffern passt kalte Schnittlauchsauce oder Sauerrahm-Dip sowie Paradeisersalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Kürbispuffer

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 27.05.2015 um 12:50 Uhr

    toll

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.10.2014 um 15:26 Uhr

    das schmeckt sicher gut

    Antworten
  3. Dete
    Dete kommentierte am 15.10.2014 um 12:20 Uhr

    Eine tolle Idee! Schmeckt prima :-)

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 03.09.2013 um 19:26 Uhr

    Schmeckt sehr gut !!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche