Kaspressknöderl mit Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kaspressknöderl:

  • 1 Zwiebel (geschält)
  • 1 EL Butter
  • 150 g Semmelwürfel
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 1 Bund Petersilie (klein, gehackt)
  • 1 EL Mehl
  • 80 g Käse (gerieben/gewürfel, nach Wahl)
  • Öl (zum Braten)

Zum Belegen:

  • 100 g Räucherlachs (in Scheiben)
  • 80 g Crème fraîche
  • 1/2 Zitrone (Saft und Schale)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dille (frisch)

Für die Kaspressknöderl mit Räucherlachs zunächst Crème fraîche mit Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer vermischen.

Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in einer Pfanne mit der Butter farblos abschwitzen.

Die Semmelwürfel mit der lauwarmen Milch übergießen, Ei und Gewürze dazugeben. Die etwas abgekühlten Zwiebeln, die Petersilie sowie das Mehl und den Käse unterrühren und andrücken. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Danach mit feuchten Händen kleine Taler formen und diese in ein wenig Öl beidseitig knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, etwas abkühlen lassen.

Mit der Crème fraîche bestreichen und mit Räucherlachs belegen. Die Kaspressknöderl mit Räucherlachs zuletzt mit frischen Dill-Spitzen garnieren.

Tipp

Die Kaspressknöderl mit Räucherlachs eignen sich besonders als Vorspeise, zum Beispiel auf einem Bett aus grünen Salaten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kaspressknöderl mit Räucherlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche