Würziges Spiegelei mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Stk Ei (Bio-Freiland)
  • 5 dag Speck (Gailtaler)
  • Meersalz (a. d. Mühle)
  • Tellicherry Pfeffer (grob gemahlen)
  • Kurkuma (gemahlen)
  • Paprikapulver (edelsüss, am Besten in Bio-Qualität)
  • 2 Blätter Petersil
  • Muskatnuss (aus der Mühle)
  • 1 Stk Jour-Laugengebäck

Für das Spiegelei mit Speck den Speck in möglichst dünne, gleichmäßige Streifen schneiden. Die Pfanne auf mittlere Hitze einstellen und den Speck darin langsam "auslassen", bis sich das Fett verflüssigt hat und ein würziger Duft aufsteigt.

Das Ei vorsichtig in eine Plastikschüssel aufschlagen, damit der Dotter ganz bleibt. Dann behutsam über den zusammengeschobenen Speck geben und bei mittlerer Temperatur warten, bis das Eiklar nicht mehr durchsichtig ist.

Evtl. mit einem Deckel abdecken. Das Speck-Spiegelei mit (wenig!) grobem Salz und Tellicherry Pfeffer, je einer Prise gemahlenem Kurkuma und Paprikapulver würzen.

Darüber die Muskatnuss 2-3 Mal hobeln. Zum Garnieren 2 Petersilblätter auflegen und dazu ein passendes, nicht zu dominantes Gebäck, das das würzige Spiegelei mit Speck begleitet, z.B. ein Jour-Laugengebäck servieren.

Tipp

Statt des Kurkuma kann auch eine Messerspitze Currypulver für das Spiegelei mit Speck verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Würziges Spiegelei mit Speck

  1. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 06.11.2015 um 08:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. walnuss
    walnuss kommentierte am 01.05.2015 um 09:27 Uhr

    Da krieg ich gleich Hunger!

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 23.03.2015 um 15:40 Uhr

    so schmeckt es mir am besten !

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 09.02.2015 um 21:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 03.11.2014 um 14:57 Uhr

    Schaut gut aus!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche