Kapern-Gurken-Aufstrich mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kapern-Gurken-Aufstrich mit Paprika Essiggurke fein hacken. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken. Den Paprika waschen, die Kerne und den Strunk entfernen und in ganz kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Margarine 10 Minuten schaumigrühren. Topfen und Joghurt einrühren, alle anderen Zutaten unterrühren. Mit Kümmel, Senf, Salz und Pfeffer würzen, mit Schnittlauch garnieren.

Tipp

Eignet sich ideal zum Bestreichen von verschiedenen gegrillten Gemüsesorten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare21

Kapern-Gurken-Aufstrich mit Paprika

  1. santo
    santo kommentierte am 08.11.2016 um 11:13 Uhr

    Wozu die Margarine in dem Rezept gut, geht doch sicher auch ohne oder?

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 29.01.2016 um 16:19 Uhr

    Empfehlung: Zwiebel vorher blanchieren, das ergibt einen feineren Geschmack. Die Zwiebel verliert ihr "Aggressivität".

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 10.11.2015 um 08:04 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 03.10.2015 um 18:45 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 05.09.2015 um 20:23 Uhr

    wow

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche