Barbecued Spare Ribs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Schweinsrippchen (Brustspitz)
  • Salz und Zucker nach Wahl
  • 2 EL Honig
  • 250 ml Sojasauce
  • Marinade
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 250 ml Sojasauce
  • 3 Scheiben Ingwerwurzel
  • 1 Rl Zucker
  • 1 EL Sherry

Die Rippechen nach Wahl vor dem Mariniren mit Salz und Zucker einreiben und eine Stunde ruhen. Für die Marinade Knoblauch und Ingwer mit Sojasauce, Zucker und Sherry vermengen; das Fleisch genauso an den Schnittflächen damit einreiben. Das Fleisch in einen flachen Bräter legen und die verbleibende Marinade dauebergiessen. 2 bis 4 Stunden bei Raumtemperatur ruhen; dabei das Fleisch gelegentlich begiessen und auf die andere Seite drehen. (nicht länger einmarinieren, da es sonst zäh wird.) Abtropfen und die Marinade behalten. Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Die marinierten Rippechen auf einem Mettallrost über der Fettpfanne legen, deren Boden mit Wasser bedeckt ist (so wird das Bratenfett aufgefangen und verbrennt nicht). 45 Min. rösten; dabei häufig mit der Marinade begiessen.

Alle 15 bis 20 Min. auf die andere Seite drehen, damit das Fleisch gleichmässig braun wird. Nach der Hälfte der Garzeit nach Geschmack mit einem gemisch aus Honig und Sojasauce überziehen. Damit das Fleisch kross wird, kann die Hitze derweil der letzten 5 Min. der Garzeit auf 230 °C heraufgeschaltet werden, jedoch auf keinen fall früher, da die Ripperl sonst austrocknen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Barbecued Spare Ribs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche