Kalbskloesschen Mit Rahm-Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Sauerkraut:

  • 3 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 400 g Sauerkraut
  • 150 g Schlagobers
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz

Für Die Klösschen:

  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Öl
  • 500 g Kalbshackfleisch; bei dem Metzger vorbestellen; ersatzweise Rinderhack
  • 2 EL Kapern, eingelegt
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Fett (zum Braten)

1. Für das Kraut Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln, entkernen, in grobe Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden.

2. Zwiebel in heisser Butter andünsten, Sauerkraut dazugeben. Schlagobers und Wein aufgießen. Bei mittlerer Hitze zirka 25 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit beinahe verkocht ist. Mit Zucker und Salz würzen, Paradeiser unterziehen.

3. In der Zwischenzeit für die Knödel das Semmeln in warmem Wasser einweichen. Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden und im heissen Öl glasig weichdünsten. Das Faschierte mit ausgedrücktem Semmerl, Zwiebel, gehackten Kapern und dem Ei zusammenkneten. Mit Pfeffer, Senf, Salz, Paprikapulver und vielleicht mit ein klein bisschen Kapernsud würzen. 16 kleine Bällchen formen. In einer Bratpfanne in heissem Fett in zirka 8 min rundherum braun rösten.

Mit Rahm-Sauerkraut zu Tisch bringen.

Zuspeise: Kartoffelpüree mit Nussbutter

Für die Nussbutter 4 El Butter in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze schmelzen und 1 El Haselnussblättchen dazugeben. Die Nussbutter über das Püree tröpfeln.

Getränke-Tipp: gekühltes Pils

Zubereitungszeit: 20 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbskloesschen Mit Rahm-Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche