Pizza Frutti di mare

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Fleischtomaten gehäutet und gewürfelt
  • 4 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält fein geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Tomatensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 250 g Mozzarella
  • 50 g Gekochte kleine Krebsschwänze
  • 50 g Miesmuschelfleisch, gekocht
  • 50 g Tintenfischtube, gekocht
  • Basilikumblätter

Teig:

  • 15 g Germ
  • 200 ml Wasser +/
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Msp. Safran
  • 1 Pellkartoffel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

(*) normales Ofenblech, reicht für zwei bis vier Leute.

Germ im lauwarmen Wasser zerrinnen lassen. Mehl, Backpulver und Safran in einer Backschüssel mischen. Die Erdapfel durch eine Presse drücken, aufgelöste Germ, Zucker und Salz dazugeben und zu einem Teig zusammenkneten. Ist der Teig zu trocken noch ein wenig Wasser dazugeben, ist er zu nass noch ein wenig Mehl dazugeben. Den Teig bei Raumtemperatur wenigstens eine Stunde - besser in etwa 120 Minuten - gehen.

In einem Kochtopf mit der Hälfte von dem Olivenöl Schalotten und Knoblauch anschwitzen, Paradeiser und Tomatensaft dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und Zehn Min. leicht wallen.

Die Thymian und Romarin abbrausen, trocken schütteln, klein hacken und unter die Paradeiser vermengen.

Das Backrohr möglichst heiß, meist auf 250 °C (Umluft 220 °C , Gas Stufe 4), vorwärmen.

Den Teig noch mal kneten, dünn auswalken und auf ein gefettetes bzw. mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech Form. Mozzarella in Scheibchen schneiden. Die gekochte Paradeiser auf dem Teig gleichmäßig verteilen, mit den Meeresfrüchten und dem Mozzarella belegen.

Die Pizza im aufgeheizten Herd Zehn min backen.

Vor dem Servieren ein wenig Olivenöl darüber träufeln und mit grob geschnittenen Basilikumblättern überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza Frutti di mare

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche