Kalbshaxe mit Rosmarin und Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kalbshaxe mit Rosmarin und Salbei die Kalbshaxenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer Bratrein oder großen Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben darin von beiden Seiten anbraten.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Paradeiser blanchieren (überbrühen), schälen und in Würfel schneiden. Karotte und Sellerieknolle schälen und kleinwürfelig schneiden. Knoblauchzehe schälen und mit Salz zerdrücken. Petersilie hacken.

Das Gemüse zu den Fleischscheiben in die Rein geben und 5 Minuten unter Rühren mitbraten. Mit Weißwein und heißer Rindsuppe aufgießen. Rosmarin, Salbei, die Hälfte der gehackten Petersilie und Zitronenschale zur Kalbshaxe geben. Zugedeckt ca. 80 Minuten schmoren.

Die Fleischscheiben herausheben und warm stellen. Die Sauce noch etwas einkochen lassen, Salbeiblätter herausnehmen und die Sauce mit Zitronensaft abschmecken.

Die Kalbshaxe mit Rosmarin und Salbei auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce übergießen und die restliche Petersilie darüberstreuen.

Tipp

Servieren Sie ein Sellerie-Erdäpfel-Püree oder Salzerdäpfel zur Kalbshaxe mit Rosmarin und Salbei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Kalbshaxe mit Rosmarin und Salbei

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 16.11.2014 um 08:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche