Heidelbeer-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Kakaokuchenreste
  • 375 g QimiQ (Vanille)
  • 320 ml Sauerrahm
  • 300 ml Buttermilch
  • 130 g Zucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 500 g Heidelbeeren
  • 100 ml Heidelbeersaft
  • 6 Blatt Gelatine
  • Schokodekor (weiß)
  • 16 Stück Becher (oder Gläser)

Für die Heidelbeer-Törtchen Schlagobers schlagen, QimiQ Vanille mit Sauerrahm, Buttermilch und Zucker gut verrühren. ca. 300 ml Schlagobers unterheben. Restliches Schlagobers in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen.

Den Becher mit etwas Creme füllen, Kakaokuchenstücke darauf verteilen und etwas Creme darüber geben. Einige Heidelbeeren in die Creme drücken.

Die Gelatine in kaltes Wasser einweichen und in etwas warmen Heidelbeersaft auflösen. Ca. 300 g Heidelbeeren mit Heidelbeersaft pürieren, Gelatine unterrühren und über die Creme verteilen.

Einige Stunden, am besten über Nacht kalt stellen. Mit restlichen Heidelbeeren, Schlagobers und weißer Schokodekorstücke dekorieren.

Tipp

Je nach Größe der Becher oder Gläser können die Portionen für die Heidelbeer-Törtchen variieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Heidelbeer-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche