Gurkencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stk Salatgurken
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Milch
  • 2 TL Kurkuma
  • 4 TL Currypulver
  • 2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 2 TL Zitronengras (gemahlen)
  • Etwas Wasser
  • 1 Stk Suppenwürfel
  • 2-3 EL Mehl

Für das Gurkencurry die Salatgurken der Länge nach halbiert und das wassrige Innere mit einem Teelöffel herausgelöffelt.

Nun das restliche Äussere in dünne Scheiben geschnitten. Diese in etwas Olivenöl einige Minuten andünsten und mit soviel Milch aufgießen, bis die Gurken zur Hälfte bedeckt sind.

Kurkuma, Currypulver, Ingwer gemahlen und Zitronengras gemahlen dazugeben.

Gut verrühren. Nun mit etwas Wasser aufgießen, sodass die Gurken fast bedeckt sind und den Suppenwürfel dazubröseln. Alles gut verrühren.

Nun etwas einköcheln lassen. Danach mit dem Mehl eindicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Dieses Gurkencurry kann für sich als Hauptspeise oder als Beilage zu Fleisch gegessen werden. Wer kein Kurkuma hat, kann auch nur Curry dafür verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Gurkencurry

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 24.07.2016 um 15:45 Uhr

    Bei einem Curry sollte Chili nicht fehlen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche