Grießkoch

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 2

  • 500 ml Milch
  • 60-80 g Grieß (fein)
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • Zimt (und Zucker oder geriebene Schokolade zum Bestreuen)
  • Butter (flüssig & braun zum Beträufeln )

Für das Grießkoch Rezept zunächst die Milch mit Butter in einem Topf langsam aufkochen lassen. Mit Zucker und einer kleinen Prise Salz würzen. Nun den Grieß langsam einlaufen lassen. Unter ständigem Rühren einige Minuten sämig einkochen lassen (Je länger der Brei kocht, desto fester wird er).

Währenddessen Zucker nach Belieben mit reichlich Zimt vermengen. Fertiges Grießkoch in vorgewärmten Tellern anrichten und je nach Belieben mit Zimtzucker bestreuen und mit brauner Butter beträufeln oder nur mit geriebener Schokolade bestreuen.

Die besten Grieß-Rezepte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Tipp

Zu dem Grießkoch Rezept passt hervorragend Kompott.

Die besten Kompott-Rezeptideen

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare35

Grießkoch

  1. Stefanie1992
    Stefanie1992 kommentierte am 13.11.2013 um 19:04 Uhr

    wie früher :D

    Antworten
  2. michi2212
    michi2212 kommentierte am 10.01.2014 um 09:39 Uhr

    erinnert mich an meine Kindheit !

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 13.01.2014 um 17:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. mai83
    mai83 kommentierte am 13.01.2014 um 18:06 Uhr

    Schmeckt nicht nur Kindern

    Antworten
  5. elmika
    elmika kommentierte am 23.01.2014 um 23:09 Uhr

    das Rezept ist sehr gut, aber wir haben festgestellt, dass die Mengenangaben für 2 Erwachsene und ein Kleinkind nicht reicht.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 24.01.2014 um 10:00 Uhr

      Danke für den Hinweis. Wir haben die Portionen nun angepasst. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  6. Patricia Klemens
    Patricia Klemens kommentierte am 12.02.2014 um 15:52 Uhr

    ich hätte ein foto dafür...konnte man nich früher fotos zu rezepten hochladen, die noch kein foto hatten?lg

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 13.02.2014 um 11:08 Uhr

      Liebe Frau Klemens, sehr bald wird der Foto-Upload wieder möglich sein. Bitte schicken Sie uns einstweilen das Foto an community@ichkoche.at, dann werden wir das Foto für Sie hochladen. Beste Grüße, die Redaktion

      Antworten
  7. claudiasabineheidi
    claudiasabineheidi kommentierte am 10.03.2014 um 13:31 Uhr

    Wird Zeit das ich mir so was wieder mal mache nur ich will Zucker und Benco drauf abschabend essen und nochmals Zucker und Benco drauf … Millionen Kalorien aber ur ur lecker …

    Antworten
  8. oOChristinaOo
    oOChristinaOo kommentierte am 10.03.2014 um 20:26 Uhr

    oh... erinnerungen an die kindheit....allerdings konnte ich es damals nicht mal mehr riechen ;) mal schauen, wies jetzt schmeckt

    Antworten
  9. luciabader
    luciabader kommentierte am 11.03.2014 um 08:35 Uhr

    das wirds demnächst wohl auch wieder geben - sehr lecker!!!

    Antworten
  10. chri7
    chri7 kommentierte am 14.03.2014 um 14:11 Uhr

    mhhmmm....lecker!

    Antworten
  11. Camino
    Camino kommentierte am 15.03.2014 um 12:45 Uhr

    Ein Rezept, dass viele Erinnerungen weckt.

    Antworten
  12. ilvirenate
    ilvirenate kommentierte am 15.03.2014 um 16:41 Uhr

    Mit Zimt....eine meiner Lieblingsspeisen!

    Antworten
  13. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 27.06.2014 um 15:25 Uhr

    Ein Klassiker - schmeckt wirklich gut!

    Antworten
  14. Michaela Baum
    Michaela Baum kommentierte am 04.08.2014 um 19:43 Uhr

    sehr sehr gut, kann ich nur weiter empfehlen!!

    Antworten
  15. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 18.08.2014 um 18:58 Uhr

    Einfach und lecker!

    Antworten
  16. manukocht
    manukocht kommentierte am 02.09.2014 um 13:41 Uhr

    bei dem heutigem Wetter, gönn ich mir das am Abend! *f*

    Antworten
  17. luisiana
    luisiana kommentierte am 13.09.2014 um 17:35 Uhr

    das versüsst den Tag garantiert

    Antworten
  18. KatharinaK
    KatharinaK kommentierte am 26.09.2014 um 07:24 Uhr

    Kindheitserinnerung :)

    Antworten
  19. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 23.10.2014 um 06:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  20. RobiLi
    RobiLi kommentierte am 23.10.2014 um 11:31 Uhr

    probieren

    Antworten
  21. danan
    danan kommentierte am 23.10.2014 um 11:43 Uhr

    toll

    Antworten
  22. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 23.10.2014 um 12:49 Uhr

    Esse ich immer noch gern.

    Antworten
  23. crissie
    crissie kommentierte am 23.10.2014 um 13:03 Uhr

    Ein Tipp für Erwachsene: Ich gebe zur Verfeinerung einen Schuss Rum (kann auch Rumaroma sein) und 1/2 Packerl Vanillezucker bei o.g. Menge Milch dazu. Schmeckt doppelt so gut.

    Antworten
    • SILV66
      SILV66 kommentierte am 23.10.2014 um 16:38 Uhr

      stimmt, ist echt in guter Tipp!

      Antworten
    • crissie
      crissie kommentierte am 23.10.2014 um 21:21 Uhr

      Danke! Fein, dass dir der Tipp gefällt. Wir essen Grießkoch nur mehr mit dieser Mischung :)

      Antworten
    • Ladyamigo
      Ladyamigo kommentierte am 30.10.2014 um 15:23 Uhr

      Super Tipp, danke :)

      Antworten
    • crissie
      crissie kommentierte am 31.10.2014 um 11:32 Uhr

      Danke!

      Antworten
  24. wusl
    wusl kommentierte am 23.10.2014 um 13:26 Uhr

    gebe zucker immer erst zum schluss dazu, sonst kann die milch anbrennen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte