Gemüseauflauf mit Béchamelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfel
  • 4 Stück Bio-Dinkel Lasagneblätter

Für die Béchamelsauce:

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Vollkorndinkelmehl
  • 500 ml Milch
  • 5 EL Parmesan (oder würziger Hartkäse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Für das Gemüse:

Für den Gemüseauflauf die Erdäpfel in Scheiben schneiden und in Salzwasser weich kochen. Für das Gemüse die Zwiebel klein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.

Karotten in Stifte, Melanzani und Zucchini in kleine Würfel, Paprika in kleine Stücke schneiden. Alles zu den Zwiebeln geben. Knoblauch hineinpressen und anrösten. Salzen und pfeffern.

Wenn alles gut angeröstet ist, die Tomatensauce dazugeben mit Thymian, Oregano und Ysop würzen. Ein wenig köcheln lassen. Die Erdäpfelscheiben in eine befettete Auflaufform schichten. Darauf das Gemüse verteilen.

Die Béchamelsauce zubereiten. Dafür Butter in einem Topf schmelzen lassen und das Mehl dazugeben. Bei ständigem Rühren leicht bräunen lassen.

Mit der Hälfte der Milch aufgießen und weiterrühren. Geriebenen Parmesan, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss dazugeben. Wenn die Masse etwas eingedickt ist, die restliche Milch zugießen. Weiterrühren, bis die Masse erneut eindickt.

Ca. 1/3 der Béchamelsauce über dem Gemüse verteilen. Die Lasagneblätter darüber legen und die restliche Sauce darauf verteilen. Den Gemüseauflauf im Backofen bei 200 ° ca. 1/2 Stunde backen.

Tipp

Wer den Gemüseauflauf gerne scharf mag, kann noch eine Pfefferoni mit dem Gemüse mitrösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Gemüseauflauf mit Béchamelsauce

  1. monic
    monic kommentierte am 10.03.2016 um 09:34 Uhr

    statt der Zucchini geht auch Kürbis

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 14.11.2015 um 17:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. linda1989
    linda1989 kommentierte am 09.11.2015 um 08:07 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 07.11.2015 um 09:06 Uhr

    Klingt lecker.. Und da es nicht immer Fleisch sein muss, werde ich ihn sicher bald probiere.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche