Gefüllter Lebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 300 g Rohzucker
  • 500 g Weizenvollmehl
  • 200 g Roggenvollmehl
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 5 Eier
  • 150 g Honig
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Teelöffel Natron

Füllung:

  • 100 g Früchte (getrocknet)
  • (Rosinen, Pflaumen,
  • Marill
  • En
  • Griffiges Mehl zum
  • Ausarbeit
  • 120 g Ribiselgelee
  • 50 g Marillenmarmelade, passiert
  • Mandelblättchen zum
  • Garniere

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Teig: Zucker, Mehl und Nüsse durchrühren. Eier durchrühren und daruntergeben. Honig und erweichtes Fett sowie Lebkuchengewürz und Natron daruntergeben und alle Ingredienzien gut durchrühren. Zudecken und eine Nacht lang abgekühlt stellen. Füllung: Getrocknete Früchte in kleine Würfel schneiden und etwa 1 Stunde in Rum einmarinieren; Nüsse grob hacken.

Teig auf einer bemehlten Fläche geschmeidig durchkneten. Halbe Masse des Teiges etwa 1 cm dick zu einer Grösse von 30 X 25 cm ausrollen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Ribiselgelee bestreichen und mit rnarinierten Früchten und Nüssen belegen. Restlichen Teig ebenfalls 1 cm dick zu einer Grösse von 30 X 25 cm ausrollen und darüberlegen. Rand vorsichtig fest drücken- Im aufgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200 Grad etwa 30 Min. backen. Noch heiß mit Marillenmarmelade bestreichen und in 3 cm große Rhomben schneiden. - Lebkuchenstücke mit jeweils 3 Mandelblättchen belegen. -

Hinweis: Der Lebkuchen bleibt - gemeinsam mit einem Apfel in einer verschlossenen Blechdose gelagert - ein paar Wochen weich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Gefüllter Lebkuchen

  1. monic
    monic kommentierte am 04.01.2016 um 12:30 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte