Wurzelgemüse-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Karotten (violett)
  • 200 g Karotten (orange)
  • 200 g Pastinaken
  • 100 g Sellerie
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel (halbiert, gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (Scheiben)
  • 200-300 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 TL Maisstärke
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie (fein gehackt, zum Garnieren)

Für das Wurzelgemüse-Ragout zunächst Gemüse Karotten, Pastinaken und Sellerie schälen und in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden.

Öl im Brattopf oder einer weiten Bratpfanne warm werden lassen, Gemüse etwa 5 Minuten anbraten, herausnehmen, zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch beifügen, anbraten. Beiseite gestelltes Wurzelgemüse wieder beifügen. Suppe hinzugießen, Lorbeergewürz beifügen, aufwallen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten leicht wallen lassen.

Maisstärke mit etwas Wasser anrühren und unter Rühren in das Ragout einrühren, aufwallen lassen und 5 Minuten leicht köcheln.

Lorbeergewürz herausnehmen und das Wurzelgemüse-Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Tipp

Servieren Sie das Wurzelgemüse-Ragout als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Wurzelgemüse-Ragout

  1. Ha.
    Ha. kommentierte am 09.01.2016 um 21:52 Uhr

    ...und wenn man das Gemüse dann auch noch mit kleinen Keksausstechern in Tierform bringt, dann ist es auch ein Gericht für Kinder :-) (Oder verspielte Erwachsene ;-) )

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 06.12.2015 um 09:29 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche