Rotweinkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 220 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 4 Eier
  • 5 g Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 40 g Kakaopulver
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 125 g Spätburgunder
  • 80 g Zartbitter-Couvertüre (kleingehackt)
  • Marmelade (für den Überzug)
  • 1 Becher Kuvertüre (dunkel, zum Glasieren)

Für den Rotweinkuchen Eier, Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Backpulver, Kakaopulver, Zimt und Mehl sieben und gut vermengen, dann mit der restlichen Menge durchrühren.

Rotwein und Couvertüre unterziehen. In eine gut eingefettete Kuchen- oder Gugelhupfform füllen und bei 160 °C im aufgeheizten Backrohr in etwa 35 Minuten backen.

Den Rotweinkuchen auskühlen lassen. Mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladen-Kuvertüre überziehen.

Viel Spaß beim Backen!

Tipp

Möchten Sie die Glasur für den Rotweinkuchen selbst zubereiten, so verwenden Sie dafür dieses Schokoglasur-Rezept.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Rotweinkuchen

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 15.01.2016 um 16:30 Uhr

    Spätburgunder = Pinot Noir oder Blauburgunder.

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.11.2015 um 16:59 Uhr

    hört sich gut an, nur die Glasur würde ich selber machen

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 01.11.2015 um 13:30 Uhr

    gut

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 01.11.2015 um 13:28 Uhr

    gut

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 09.10.2015 um 11:38 Uhr

    TOLL WARSCHEINLICH NICHT FÜR KINDER ! ??

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche