Fladenbrote mit Pinienkernen, Salbei, Fenchel und Rosmari

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 kg Backmischung "Panino" (*)
  • Fertigmischung v. Diamant
  • 1 Tasse Trockenhefe
  • 32 cl Leitungswasser
  • 1 Eiweiss
  • 6 dag Pinienkerne
  • 2 Teelöffel Meersalz (grob)
  • 2 Teelöffel Fenchelsaat
  • 1 Esslöffel Rosmarin (Nadeln)
  • 20 Salbeiblätter
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Backmischung, Trockenhefe und lauwarmes Leitungswasser zu einem glatten Teig zusammenkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. aufgehen lassen.

Für jedes Brot ein Backblech mit Backtrennpapier ausbreiten. Den Teig abermals kneten und entspechend der Anzahl der Brote in auf der Stelle grosse Stückchen aufspalten. Jedes Teigstück auf der bemehlten Fläche zu einem 3 mm dünnen Fladen auswalken. Je einen Teigfladen auf je ein Backblech setzen und sehr dünn mit Eiweiss bepinseln.

Meersalz, Pinienkerne, Fenchelsaat, Salbeiblätter und Rosmarinnadeln auf den Fladen auftragen und jeweils einem EL Olivenöl beträufeln.

Die Fladen der Reihe nach im aufgeheizten Ofen auf der 3. Leiste von unten bei 200 °C(Gas 3) 15 bis 20 Min. backen. (Bei Umluft 180 °C können in 10-1500 cmin. bei die Fladen zur selben Zeit gebacken werden, verpflichtet sein aber nach der halbe Menge der Zeit die Plätze tauschen.) Die Fladenbrote ein klein bisschen auskühlen und auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Fladenbrote mit Pinienkernen, Salbei, Fenchel und Rosmari

  1. Liz
    Liz kommentierte am 24.09.2015 um 08:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche