Fingerfood: Mexicana-Minis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Snack-Plunderteig, Alternati:

  • ====================
  • 600 g Weizenmehl Type 550 (auch Type 405 möglich)
  • 50 g Germ (frisch)
  • 25 g Zucker
  • 20 g Salz
  • 150 g Butter
  • 300 g Wasser
  • 150 g Butter (zum Einziehen/ Tourieren)

Mexicana-Füllung:

  • 50 g Faschiertes, angebraten
  • 20 g Kukuruz
  • 20 g Erbsen
  • 20 g Paprikas
  • 20 g Paradeismark
  • 20 g Chilibohnen
  • 20 g Curryketchup
  • 20 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • klare Suppe (gekörnte)
  • Salz
  • Zucker
  • Cayennepfeffer
  • Knoblauch
  • Chili-Gewürz
  • Paprika (edelsüss)
  • Semmelbrösel nach Bedarf zum Anbinden der abgekühlten Füllung

Q U E L L E:

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Grundteig:

Aus den obenstehenden Ingredienzien einen abkühlen, mittelfesten Teig machen.

Nach dem Kneten 15 Min. Teigruhe einhalten (Kühlschrank). In der Zwischenzeit die Butter weich durchkneten und in eine rechteckige geben bringen.

Nun, mit Ruhepausen, in 3 einfachen Touren den Grundteig und die Butter miteinander zubereiten. Teig zur Weiterverarbeitung in drei gleiche Teile abwiegen: 3 x 380 g.

Mexicana-Füllung:

380 g Snack-Plunderteig auf zirka 1, 5 mm Dicke auswalken (ca. 30cm x 50cm). Teig ausgerollt ruhen (15 min).

Mit einem runden Ausstecher 8 cm kleine Kekse machen. Mit Wasser abstreichen. Füllung auftragen (TL). Zusammenfalten. Kleine Schnitte mit Küchenmesser ausführen.

Auf Bleche setzen (Pergamtenpapier). Mit Ei abstreichen. Bei 210 °C goldgelb backen.

Der übrigbleibende Teig kann z.B. für die beiden anderen vorgestellten Rezepte - Fingerfood: Brokkoli-Sesamsaat-Rollen : Fingerfood: Käse-Porree-Minis

verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fingerfood: Mexicana-Minis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche