Faschingskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für den Germteig:

  • 250 ml Milch
  • 42 g Germ
  • 550 g Mehl (glatt)
  • 1 Stk. Ei
  • 4 Stk. Dotter
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 100 g Butter (weich)

Für die Füllung:

Für die Faschingskrapfen ca. 100 ml von der Milch erwärmen und die Germ darin auflösen, mit 80 g vom Mehl zu einem Dampfl verrühren. Das Dampfl mit Mehl bestreuen, zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Restliche Milch und Rum einrühren. Die Mischung mit dem übrigen Mehl, Dampfl und Butter zu einem glatten Teig kneten. Den Teig bemehlen, mit einem Küchentuch zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde rasten lassen - das Volumen muss sich dabei verdoppeln.

Den Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Davon 20 ca. 50 g schwere Stücke abschneiden und auf einer unbemehlten Arbeitsfläche zu Kugeln schleifen.

Ein Tuch auf ein umgedrehtes Backblech legen, mit Mehl bestreuen. Teigstücke darauflegen, mit einem Tuch zudecken. Ein zweites Blech darauf legen.

Die Krapfen etwas flach drücken; sie müssen gleich hoch sein. Blech abheben, Krapfen mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Ca. 4 Finger hoch Öl auf 170 °C erhitzen.

Krapfen mit der Oberseite nach unten ins Öl legen, zugedeckt ca. 1 Minute anbacken, wenden und ca. 1 Minute offen fertig backen.

Herausheben und auf Küchen­papier abtropfen lassen. Die Marmelade in einen Dressiersack mit Krapfentülle füllen und in die Krapfen spritzen. Die Krapfen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Faschingskrapfen kann man auch mit Vanillepudding füllen. Oder man probiert einmal eine ganz andere Füllung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Faschingskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche