Dreierlei zu Silvester

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Champagner-Kürbis-Süppchen::

  • 1 EL Öl
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 500 g Hokkaido-Kürbis, entkernt und gewürfelt
  • 1 Prise Zimt
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronengras-Paste (Asia Laden)
  • Nach Wahl ein klein bisschen Ingwer (Asia-Laden)
  • 100 ml Champagner (oder Sekt)

Salat:

  • 8 Krebsschwänze, abgeschält (oder Garnelen, Gambas)
  • 200 g Topinambur (ersatzweise Erdäpfeln)
  • 2 EL Olivenöl oder 20 g Butter
  • 1 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig

Röllchen::

  • 12 Scheiben Roher Schinken, dünn
  • 150 g Rucola bzw. Vogerlsalat
  • 30 g Parmesan
  • 4 EL French Dressing

In einem Kochtopf die gewürfelte Zwiebel in ein wenig Butter und Öl glasig anschwitzen und mit Curry bestäuben. Rühren, dann die Gemüsesuppe und den gewürfelten Kürbis hinzfügen.

(Hokkaido-Kürbis ist eine der aromatischsten Kürbissorten und hat den Vorteil, dass er nicht abgeschält werden muss.) Alles 15 min machen, dann mit dem Handmixer zermusen. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, einer kleinen Prise Zimt, Zitronengras-Paste und nach Wunsch mit Ingwer. Mit dem Schlagobers auffüllen und kurz zum Kochen bringen.

Bei Tisch die Suppe in den Tassen mit einem Schuss Champagner oder evtl. Sekt verfeinern. Sollten Sie keine Zitronengraspaste finden, machen Sie 1/2 Stange Zitronengras von Anfang an mit und entfernen sie vor dem Pürieren.

Die Topinambur-Knollen in der Schale wie Erdäpfeln machen, dann schälen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Garnelen der Länge nach halbieren und in ein kleines bisschen Butter und Öl knapp eine Minute rösten. Die Topinambur-Scheibchen hinzfügen, die Garnelen auf die andere Seite drehen, mit einigen Tropfen Balsamessig-Essig beträufeln, dann den gezupften Dill hinzfügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. In vier Dessertschälchen zu Tisch bringen.

Anrichten: In jede Scheibe Schinken rollen Sie ein wenig Rucola beziehungsweise Vogerlsalat ein. Beim Anrichten ein wenig French Dressing darüber Form. Parmesan frisch darüber raspeln.

Getränk: Uwe Lemke empfiehlt Champagner oder evtl. trockenen Sekt.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dreierlei zu Silvester

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche