Donauwellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 25 dag Butter (für den Teig)
  • 25 dag Zucker (für den Teig)
  • 1 Pkg. Vanillezucker (für den Teig)
  • 1 Glas Sauerkirschen (entsteinte, für den Belag)
  • 1 Pkg. Puddingpulver Vanille (für die Creme)
  • 1/2 Liter Milch (für die Creme)
  • 10 dag Zucker (für die Creme)
  • 25 dag Butter (für die Creme)
  • 1 Zitrone (Saft, für die Creme)
  • 10 dag Bitterschokolade (für die Glasur)
  • 10 dag Milchschokolade (für die Glasur)
  • 5 dag Kokosfett (für die Glasur)
  • 6 Eier (für den Teig)
  • 35 dag Mehl (für den Teig)
  • 1 Pkg. Backpulver (für den Teig)
  • 2 EL Kakao (für den Teig)

Für die Donauwellen zuerst einmal die Teigmasse zubereiten. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in der Küchenmaschine schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter langsamen Rühren dazugeben.

Und jetzt aufpassen: Die Hälfte der Masse in eine extra Schüssel rausleeren und in diesen einen Teil den Kakao unterrühren.

Den hellen Teig auf ein befettetes, bemehltes Backblech streichen. Den dunklen Teig darauf verteilen und glattstreichen.

Die Sauerkirschen auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Während der Boden im Backrohr ist, kann die Creme und die Glasur vorbereitet werden.

Für die Creme den Pudding mit der Milch und dem Zucker nach Packungsanleitung kochen, auskühlen lassen und mit der Butter und dem Zitronensaft mixen.

Den Boden auskühlen lassen, bevor die Creme drauf geschmiert wird.

Für die Glasur Bitterschokolade, Milchschokolade und Kokosfett schmelzen lassen und zum Abschluss über den mit Creme bestrichenen Boden gießen.

Aushärten lassen, kühl stellen und  die Donauwellen genießen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Donauwellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche