Dinkel-Apfel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 7 Eier
  • 100 g Backzucker
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 El Rum
  • 100 g Schokolade
  • 180 g Nüsse (geriebene)
  • 1 Stk Karotte (große)
  • 2 Äpfel
  • 1/16 l Pflanzenöl
  • 1/16 l Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Vanillezucker

Für den Dinkel-Apfel-Kuchen die Eier trennen, Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Rum schaumig rühren. Öl und Milch langsam einrühren, mit der geschmolzenen Schokolade schaumig schlagen.

Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen. Geriebene Nüsse und Dinkelmehl mit Backpulver unter die Dotter Masse rühren. Schnee vorsichtig unterheben. Die geraspelten Äpfel und die fein geriebene Karotte unterheben.

In eine benusste und befettete Form füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Anschließend den Dinkel-Apfel-Kuchen sofort stürzen und mit Staubzucker bestreuen. Wer möchte kann statt dem Staubzucker Schokoladeglasur über den Kuchen ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Dinkel-Apfel-Kuchen

  1. autumn
    autumn kommentierte am 08.12.2015 um 15:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 17.11.2015 um 11:45 Uhr

    Schmeckt bestimmt besonders gut!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 17.10.2015 um 13:34 Uhr

    ICH LIEBE DINKELMEHL ! SUPER UND GESUND ! UND VOR ALLEN " VOLLKORN " !

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche