Butterkuchen und Puddingschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 450 g Mehl
  • 35 g Germ
  • 70 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 80 g Butter
  • Salz
  • 2 Eier

Belag Butterkuchen:

  • 125 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 100 g Mandelkerne (gehobelt)

Puddingschnecken:

  • 0.5 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 25 g Zucker
  • 0.5 EL Butter
  • 40 g Korinthen

Glasur Puddingschnecken:

  • 200 g Staubzucker
  • Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die angegebene Teigmenge reicht für ein Backblech Butterkuchen oder evtl. ein Rezept Puddingschnecken. Man kann man ebenso auf der Stelle die zweifache Masse Teig machen und beides backen - die Puddingschnecken sich ebenso sehr gut einfrieren und bei Bedarf im Backrohr bei 200 Grad (140 Grad Umluft) entfrosten. Glasur hierfür lt. Rezept erst nach dem Auftauen auftragen (ich habe aber ebenso schon glasierte Schnecken eingefroren).

Die Ingredienzien für den Germteig zu einem geschmeidigen, mittelfesten Teig zubereiten, evt. Mit ein wenig Mehl zusammenkneten. Zugedeckt an einem warmen Platz treiben.

Für den Butterkuchen den Teig auswalken und auf ein gebuttertes Backblech Form, Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen; Zucker mit Vanillezucker und Zimt vermengen, darüber streuen und die Mandelkerne auf der Arbeitsfläche gleichmäßig verteilen. Den Kuchen bei geschlossenem Deckel wiederholt gehenn, dann im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 15-20 Min. goldbraun backen.

Für die Puddingschnecken ein Flammeri nach Vorschrift bereiten, zum Schluss die Butter hinzufügen, auskühlen, dabei ein paarmal verrühren, damit sich keine Haut bildet.

Teig ca. 6 mm dick rechteckig auswalken, mit dem Flammeri dünn bestreichen, nach Lust und Laune Korinthen darüberstreuen und von der langen Seite her zu einer Rolle aufwickeln; mit einem scharfen Küchenmesser ca. 1 1/2 cm dicke Scheibchen klein schneiden, auf ein mit Pergamtenpapier belegte Blech legen, ein wenig eben drücken, gehen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 15 min goldbraun backen.

Staubzucker sieben, mit Saft einer Zitrone anrühren, so dass eine dicke Menge entsteht. Die heissen Schnecken damit bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Butterkuchen und Puddingschnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche