Bohnen-Kartoffel-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 Gramm Bohnen (weiße, Dose oder über Nacht eingeweicht)
  • 300 Gramm Bohnen (grüne, in Stücke geschnitten)
  • 300 Gramm Rindfleisch (in Würfel geschnitten)
  • 4 Stk Kartoffel (mittelgroß, geschält, in Stücke geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Rapsöl (oder Bratbutter)
  • 1 Stk Karotte (gerieben)
  • 1 Stk Zwiebel (rote, gewürfelt)
  • 1 Stk Zwiebel (weiße, gewürfelt)
  • 1 Zehe Knoblauch ( gepresst, oder feine Würfel geschnitten)
  • 400 ml Bratenfond (oder Rindsuppe)
  • 1 EL Bohnenkraut (getrocknet)
  • 2-3 Spritzer Tabasco
  • Pfeffer (aus der Mühle )
  • Kartoffelmehl (zum Binden )
  • Petersilie
  • Creme Fraiche

Für den Bohnen-Kartoffel-Eintopf die Butter in der Pfanne schmelzen. Knoblauch, Zwiebel, Karotte und Bohnenkraut bei mittlerer Hitze gut anschwitzen. Das darf ruhig 5 Minuten dauern. Die  Bohnen hinzufügen und ebenfalls etwas anschwitzen, mit Bratenfond aufgießen.

Die Kartoffelwürfel beifügen und gut 45 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf noch etwas Wasser beifügen. Das Fleisch in einer separaten Pfanne kurz aber kräftig anbräunen und mit Pfeffer würzen.

Mit Bratensatz (event. etwas mit Wasser lösen) in die Bohnenpfanne geben. Nochmals ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme durchziehen lassen.

Mit Pfeffer und Tabasco abschmecken und mit Kartoffelmehl binden in einem tiefen Teller anrichten mit Petersilie bestreuen, einen Klecks Creme fraiche darauf.

Tipp

Wer den Bohnen-Kartoffel-Eintopf gerne etwas schärfer möchte kann einfach ein wenig Chilli beifügen. Der Eintopf schmeckt ebenso mit Lamm oder auch mit Bauernwurst oder Landjäger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Bohnen-Kartoffel-Eintopf

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 13.12.2015 um 23:41 Uhr

    Sehr sehr gut

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 10.06.2015 um 17:01 Uhr

    Schmeckt immer wieder gut!

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.04.2015 um 18:17 Uhr

    Darauf freue ich mich.

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 08.04.2015 um 19:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 15.07.2014 um 09:04 Uhr

    Lecker, mit Rind!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche