Basilikumpesto (Pesto genovese)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Basilikumpesto Basilikum zupfen und ebenso wie die Pinienkerne fein hacken. Alle Zutaten bis auf das Öl in einen Mörser geben und unter langsamer Zugabe des Öls zu einer homogenen Masse zerstoßen (oder in der Küchenmaschine mixen). Weiterverarbeiten oder licht- und aromageschützt aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
38 22 20

Kommentare41

Basilikumpesto (Pesto genovese)

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 11.08.2015 um 11:11 Uhr

    vielfach verwendbar

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 06.01.2017 um 19:11 Uhr

    Knoblauch gehört unbedingt dazu

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 01.09.2016 um 10:41 Uhr

    ich gebe auch etwas Knoblauchpulver dazu

    Antworten
  4. EneriS
    EneriS kommentierte am 30.08.2016 um 22:01 Uhr

    Statt den pinienkerne habe ich mandelstifte verwendet! Pfeffer und muskatnuss habe ich weggelassen! Mhhhh !

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.07.2016 um 18:33 Uhr

    Ich gebe auch noch etwas Knoblauch dazu.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche