Rhabarber Weiher

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Teig:

Belag:

  • 100 g Nüsse (geriben, z.B. Haselnüsse oder Walnüsse)
  • 5 Stangen Rhabarber (geschält und in Stücke geschnitten)
  • 4 EL Zucker

Guss:

  • 3 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • ca. 1/8 l Milch

Baiser:

  • 3 Eiklar
  • 2 EL Zucker

Für den Rhabarber Weiher den Blätterteig auf einem Blech ausrollen und mit einer Gabel einstechen. Backofen auf 150°C Grad (Umluft) vorheizen. Die geriebenen Nüsse auf dem Blätterteig verteilen. Darauf die Rhabarberstücke legen. Für den Guss Mehl, Eidotter, Zucker und Milch verrühren, bis ein flüssiger Omelettenteig entsteht. Den Guss auf dem Rhabarber verteilen. Im Backofen bei 150°C Grad (Umluft) ca. 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Eiklar mit Zucker steif schlagen. Den Kuchen nach 45 Minuten aus dem Backrohr nehmen und mit 4 EL Zucker bestreuen. Dann das Baiser auf dem Rhabarber Weiher verteilen und 5 Minuten im Backrohr backen, bis das Baiser etwas braun ist.

Tipp

Der Rhabarber Weiher ist ein köstlicher Rhabarberkuchen, der zum Abschluss auch noch mit gerösteten Mandelblättchen garniert werden kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare4

Rhabarber Weiher

  1. koche
    koche kommentierte am 10.12.2015 um 19:00 Uhr

    toll

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 01.06.2015 um 11:48 Uhr

    sicher gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.05.2015 um 11:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 30.04.2015 um 13:41 Uhr

    Klingt irgendwie einfach und trotzdem lecker! Gibt es zum Wochenende!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche