Topfen-Kräuter-Tascherln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 500 g Mehl (griffig)
  • 5 Stück Eier (oder 8 Dotter und 3 Eier)
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • Mehl (zum Stauben)
  • 350 g Topfen
  • 150 g Erdäpfel (passiert)
  • 2 EL Bärlauchpaste (oder andere Kräuterpaste bzw. frisch gehackte Kräu)
  • 1 EL Grieß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ei (oder Wasser zum Bestreichen)
  • Butter (braun, zum Beträufeln)
  • Kräuter (frisch gehackt und/oder geriebener Käse zum Bestre)
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Nudelteig: Aus den angeführten Zutaten einen glatten Teig kneten, mit Folie abdecken und rasten lassen. Dann den Teig mehrmals durch die Nudelmaschine drehen, bis die gewünschte Stärke erreicht ist. Dabei gut mit Mehl stauben. Fertige Nudeln auf ein gut gestaubtes Blech auflegen und sofort kochen oder aber trocknen bzw. einfrieren.

Für die Füllmasse Topfen mit den passierten Erdäpfeln vermengen und mit den restlichen Zutaten zu einer würzig-pikanten Fülle verarbeiten.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und runde Scheiben ausstechen. Jeweils mit Fülle belegen, die Ränder mit Ei oder Wasser bestreichen und zu Tascherln zusammenklappen. Die Ränder gut und fest andrücken. Tascherln in kochendem Salzwasser ca. 8–10 Minuten ziehen,
aber nicht kochen lassen. Herausheben, abtropfen lassen und mit brauner Butter beträufeln. Mit Kräutern und/oder Käse bestreut servieren.

Beilagenempfehlung: Auf Blattsalat, Kräutersauce der Gemüseragout servieren und noch mit gehackten Nüssen bestreuen.

Variationsmöglichkeit: Die Tascherln lassen sich auch ganz wunderbar mit Eierschwammerln füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare11

Topfen-Kräuter-Tascherln

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.09.2015 um 08:30 Uhr

    gut

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 14.08.2015 um 09:28 Uhr

    mit frischen Kräutern sehr gut

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 22.06.2015 um 14:29 Uhr

    gut

    Antworten
  4. marelif
    marelif kommentierte am 15.05.2015 um 21:06 Uhr

    super!

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 23.03.2015 um 12:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche