Zwetschkenröster

Anzahl Zugriffe: 16.148

Zutaten

Portionen: 20

  • 3,2 kg Zwetschken (entkernt gewogen)
  •   2 kg Feinkristallzucker
  •   1 kg Gelierzucker (1:1)
  •   1 Schote(n) Vanille
  •   2 Stk. Zimtstange (groß (oder 3 normale))
  •   10 Stk. Gewürznelken
  •   50 ml Zwetschkenbrand
  •   250 ml Wasser
  •   Zwetschkenbrand (zum Anzünden)
  •   3 Stk. Piment (grob zerdrückt)
  •   2 Stk. Kardamomkapseln (leicht angedrückt)

Zubereitung

  1. Für die Zwetschkenröster die gewaschenen, gut abgetropften Zwetschken halbieren, entkernen und mit dem Zucker , Gelierzucker und Gewürzen in einem großen Topf vermischen (Vanilleschote auskratzen und sowohl das Mark als auch die Schote beifügen).
  2. Über Nacht an einem kühlen Platz zugedeckt stehen lassen. Am nächsten Tag Wasser dazugeben und aufkochen lassen. Der Röster soll so lange kochen, bis die Haut der Zwetschken runzlig wird.
  3. Nun mit Zwetschkenbrand abschmecken und noch heiß in vorbereitete Gläser füllen. Mit einigen Tropfen Zwetschkenbrand beträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Tipp

Die Zwetschkenröster passen sehr gut zu Topfenknödel, Kaiserschmarren, Mohnnudeln, etc.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zwetschkenröster

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Zwetschkenröster“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zwetschkenröster