Turbo-Tomatensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Das Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten glasig werden lassen. Den Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute mitdünsten. Die Tomatenstücke, das Tomatenmark und den Oregano dazugeben und mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung vermengen. Die Temperatur etwas erhöhen und die Sauce 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen, überschüssige Feuchtigkeit verdampft und die Sauce eingedickt ist. (Die Sauce kann nun abgekühlt und abgedeckt im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.)

Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Sauce etwas abkühlen lassen und lauwarm auf den Pizzaböden verteilen.

Tipp

Diese Tomatensauce ist im Handumdrehen fertig. Berechnen Sie einen großzügigen Esslöffel pro Pizza. Frisch zubereitet, kann sie bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare2

Turbo-Tomatensauce

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 21.03.2016 um 13:00 Uhr

    Super! Ich gebe auch noch gerne etwas Majoran oder Thymian dazu.

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 16.09.2015 um 17:35 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche