Toskanischer Zucchinikuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Toskanischen Zucchinikuchen die Zucchini in Längsrichtung vierteln und in kleine Stückchen von einem halben Zentimeter schneiden.

Eier in einer großen Backschüssel mit Salz, Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl verrühren.

Alle Zutaten kräftig verrühren und soviel Milch in den Teig gießen, dass er cremig und relativ flüssig wird. Anschließend die Zucchiniwürfelchen und die gehackten Kräuter hinzfügen.

Alles kräftig durchrühren und den Teig in eine gefettete Form füllen - er sollte rund 2 cm hoch sein.

Den Toskanischen Zucchinikuchen mit Olivenöl einstreichen und 40 Min. bei 150 bis 160 Grad im Backofen backen.

anschließend auskühlen lassen und kalt servieren.

 

Tipp

Toskanischer Zucchinikuchen schmeckt besonders aromatisch, wenn Sie dafür hochwertiges Extra Verigine Olivenöl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Toskanischer Zucchinikuchen

  1. luisiana
    luisiana kommentierte am 15.10.2014 um 21:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 12.07.2014 um 09:05 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche