Torte mit weißer Schokoladencreme und Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdbeeren
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Packung Mürbteig
  • 150 g Kuvertüre (weiß)
  • 2 Stück Eier (Größe M)
  • 2 cl Rum (weiß)
  • 200 ml Rama Cremefine (schon geschlagen)
  • 30 g Kuvertüre (weiß, geraspelt)
Sponsored by Rama Cremefine

Den Mürbteig zu drei Kreisen von 15 cm Ø ausschneiden, in die Tortenform legen, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Rand festdrücken. Überstehenden Teig abschneiden und die Form mit Backpapier auskleiden. Jeweils ein Stück Alufolie auf den Teig legen und gut andrücken, sodass der Mürbteig nicht so stark aufgeht.

Den Teig im Ofen bei 170°C Ober- und Unterhitze 15 Minuten backen. Nachdem der Teig etwas abgekühlt ist, den Tortenboden in der Form vollständig auskühlen lassen.

Die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über Wasserdampf langsam schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier über Wasserdampf cremig-schaumig schlagen, die Gelatine darin auflösen, gut ausdrücken und mit Rum unter die warme Schokolade rühren.

Die Schokoladenmasse etwas abkühlen lassen und die 200ml Rama Cremefine schon geschlagen luftig unterheben.

Die Creme in den Mürbteig füllen, glatt streichen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Erdbeeren vom Strunk befreien, halbieren und auf die Schokoladencreme schichten.

Zum Schluss die Torte mit 100ml Rama Cremefine schon geschlagen verzieren und mit Schokoraspeln bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare29

Torte mit weißer Schokoladencreme und Erdbeeren

  1. Maus25
    Maus25 kommentierte am 14.04.2016 um 18:07 Uhr

    Welche Menge braucht man für eine normale 25er-Torte?

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 16.04.2016 um 10:25 Uhr

      Hab einen Biskuittboden gemacht und die doppelte Menge Creme... lecker :)

      Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 19.03.2016 um 11:32 Uhr

    wow, also habe den Mürbteig noch selbst gemacht, aber diese Torte ist der Wahnsinn!!!

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 02.12.2015 um 07:14 Uhr

    ok

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.10.2015 um 15:08 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche